Wasserversorgung auf der Weberkoppel 6

Es ist Mitte Mai und noch ist kein Wasser verfügbar.

Was ist da los???

Der Wassermann hat die Uhren im Herbst ausgebaut, jedoch die Zählerstände nicht an den Vorstand gemeldet. Daher konnten und können keine Abrechnungen erstellt werden und demzufolge gibt es keine Zahlungen der Pächter und auch keine Vorauszahlungen für 2019. Dies ist der finanzielle Teil.

Der praktische Teil: die Wasseruhren sind derzeit wohl noch im Besitz des Wassermannes und werden natürlich für einen Einbau benötigt. Leider ist der Wassermann auch nicht erreichbar.

Mögliche Lösung des Problems: Alle, die Wasser haben möchten, kaufen sich eine neue Uhr und zahlen einen Abschlag für 2019 in Höhe von 40€. Jemand wäre bereit, diese Uhren fachgerecht einzubauen und die Kontrolle auf Dichtigkeit zu übernehmen.

Weitere Lösungsvorschläge oder es findet sich jemand, der sich die Arbeit zutraut sind herzlich willkommen.